Auswärtsfahrt zum Spiel SV Ried vs. Red Bull Salzburg

SV Ried vs. FC Red Bull Salzburg

SV Ried vs. FC Red Bull Salzburg

Mit unseren Fans, Ordnern und unserem Fanbetreuer Georg Rieger ging es um kurz nach 16.30 Uhr los Richtung Ried zum Spiel gegen Ried. Die Stimmung war schon richtig gut im Bus und wir freuten uns alle schon auf ein super Spiel unserer Mannschaft.

Unterwegs sind uns noch andere Fans, die privat mit dem Auto nach Ried gefahren sind, untergekommen. Um 18.00 Uhr sind wir heil in Ried an der Keine Sorgen Arena in Ried angekommen. Nachdem wir unser ganzes Material aus dem Bus geholt hatten und die anderen Fans vor dem Stadion begrüßt hatten, begaben wir uns ins Stadion.

Dort wurden dann die Transis aufgehängt und die Fahnen und Doppelhalter ausgepackt. Insgesamt waren wir ca. 400 Fans im vollen Sektor. Die Stimmung war einfach vor dem Spiel schon super. Pünktlich um 19.00 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Unser Trainer hatte ja ziemlich in der Mannschaft rotiert, um die Stammspieler für Basel zu schonen.

Von Anfang an machten wir Fans im Sektor mächtig Stimmung und unsere Mannschaft ließ sich dann mitreißen, indem sie bis zur Pause mit mit 3:1 in Führung gingen, dank 2mal Soriano und 1mal Mane. In der 2. Halbzeit ging es dann so weiter, auch wenn keine Tore mehr fielen. Kurz vor Schluß hatten wir dann noch was zum Lachen im Stadion. Denn ein Rieder Fan, meinte er muss sich als Flitzer zum Affen machen. Es dauerte auch ne Zeit, bis die Ordner und Polizei ihn im Griff hatten.

Letztendlich hat unsere Mannschaft verdient mit 3:1 gewonnen und wir Fans konnten mit zufriedenen Gesichtern glücklich mit dem Bus nach Hause fahren.

(Katrin)

Posted on 11. März 2014 in Fanclub

Share the Story

About the Author

Gründer und Obmann der RAGING BULLS. Herausgeber von SALZBURG12.at - dem Fanportal und -magazin für Fans des FC Red Bull Salzburg und FC Liefering
Back to Top